Eigenschaften
Kapazität & Maße Kapazität entsprechend Tragkraft des Fahrzeugs
Standardgabellänge: 1150 mm(+10 mm)
Gabelbreite: + 20 mm
Gabelhöhe gesenkt: + 5 mm
Breite ü. Gabeln: + 20 mm
Schlittenhöhe inkl. Waage: 83 mm
Anzeigeschritte Standard 1 kg / 2 kg (< 1000 kg / 2000 kg)
Max. Toleranz 0,1% der gehobenen Last
Bedienung Standard Anzeige 2100, LCD, 3 Funktionstasten
Spannungsversorgung über die Fahrzeugbatterie
Optionen
Geeichte Ausführung Geeicht nach Handelsklasse OIML III
Datenverarbeitung Drucker
Bluetooth- oder WLAN-Anbindung
RS232-Schnittstelle
Fahrzeuganpassungen Ausführungen > 2000 kg Kapazität
Flachgabelausführungen (bspw. für Gitterboxen)
abweichende Gabellängen
Edelstahl-
Feinere Anzeigeschritte ab 0,1 kg
Bedienung RAVAS-Anzeigen 6100 oder Touch für Stückzählung, Menüführung, kundenspezifische Software

Beschreibung

Einbau-Wiegesystem für Elektro-Hochhubwagen – RAVAS RPW ST

Nutzen Sie Ihren Elektro-Hochhubwagen in Verbindung mit einem langlebigen, robusten und äußerst präzise arbeitenden RAVAS RPW ST Einbau-Wiegesystem. Das RAVAS RPW ST macht Ihren Elektro-Hochhubwagen zum universellen Fahrzeug. Wiegen, Stapeln und Transportieren mit einem Gerät. Die Einbau-Wiegesysteme für Fahrzeuge bis 1.000 kg und bis 2.000 kg Kapazität (optional auch höher) sind nutzbar für Neu- und Gebrauchtfahrzeuge.

Wir rüsten ab Werk, in Kooperation mit dem Hersteller, Ihr Neufahrzeug mit dem RAVAS RPW ST Wiegesystem aus. Ebenso rüsten wir Ihr bereits vorhandenes Gebraucht-Gerät um und bauen die RAVAS-Waage nachträglich ein. Seit vielen Jahren sind wir verlässlicher Partner für alle Fahrzeuge der bekannten Hersteller. Einbau-Wiegesysteme für Elektro-Hochhubwagen arbeiten mit einer Genauigkeit von 99,9 %. Anzeigeschritte von 1 kg sind serienmäßig (optional noch feiner auflösend). Natürlich liefern wir auf Wunsch auch in geeichter Ausführung und mit einer Vielzahl von Optionen. So sind Datenverarbeitung und – übertragung (WLAN, Bluetooth, RS232, Drucker) oder spezielle, kundenspezifische Anpassungen möglich. Die Umrüstung erfolgt im deutschen RAVAS-Umrüstwerk Nordkirchen (NRW).